Zwei junge Männer angegriffen und schwer verletzt


#krimigranten #dresden #schlägerei

160209-polizeidresden

In der Nacht zum Sonntag sind zwei junge Männer (25, 27) von mehreren Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden.

Die beiden Gröditzer waren auf der Hauptstraße unterwegs, als sie von einer Gruppe von etwa 20 Männern bedrängt wurden. Die Unbekannten schlugen in der Folge mit Metallstangen auf die beiden ein und verletzten diese so schwer, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist nicht bekannt. Zeugenaussagen zufolge, soll es sich bei den Angreifern um Bewohner einer nahegelegenen Flüchtlingsheimes gehandelt haben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: Polizeibericht Dresden


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren