Zivilcourage: Ab 18 Uhr keine Flüchtlinge!


Und natürlich unternehmerisches Interesse. Weil welche Frau geht noch in ein Fitness-Studio, in welchem sie ständig von Flüchtlingen vollgequatscht, angebaggert und befummelt wird und auf dem Heimweg noch Gefahr läuft, vergewaltigt zu werden?

gaffende-fluechtis

Regelverstöße und Polizeieinsatz

Offenbar gibt es mit Asylbewerbern noch andere Problem, wie Schmid gegenüber „Blick“ berichtet. Kürzlich habe erdie Polizeirufen müssen, um drei Männer loszuwerden. „Sie trainierten ohne Abo heimlich in einer Ecke“, erzählt er. „Als wir reklamierten, wurden sie handgreiflich.“ Auch gegen Hygiene-Vorschriften würden viele Asylbewerber verstoßen und beispielsweise in Jeans trainieren.

Schmid fühlt sich mit seinen Hausregeln im Recht.

weiter auf focus.de

Die Altparteien haben komplett versagt, CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Kommentar verfassen