Wie Bild die Strohdoofheit der eigenen Leser vorführt….


#hoax #linkehetze #santifa #linkstrolle

bildleser

http://www.bild.de/news/inland/facebook/rechte-hetze-auf-facebook-entlarvt-44646608.bild.html

Was Bild wieder für eine Geschichte erzählt. Gebt Euch erst mal den vermeintlichen Trollversuch gegen vermeintliche „Nazis“, über den wir berichteten, der nach wie vor seine Wirkung im Netz verbreitet:

Gutschein für neues Mobiltelefon an Asylbewerber?

Das war so von dem „Micha Gerlach“ nicht gedacht. Möglicherweise nicht. Wenn doch, ist es ein übles Beispiel dafür, wie Linksextremisten versuchen, den Mob aufzuwiegeln und Sozialneid zu schüren. Micha hatte mehrere Denkfehler. Er sah möglicherweise, welchen Bärendienst er mit seiner Hetze der #refugeeswelcome-Gemeinde erwiesen  hatte. Die versuchte Schadensbegrenzung: Er scheint sich mit Facebook überhaupt nicht auszukennen und dachte, er könne auf seinem Blog (FB-Profil) einfach das geteilte Bild ändern und dann würde sich dieses auf allen FB-Profilen ändern, welche dieses Bild geteilt haben um seinen Unsinn dann doch in einen vermeintlichen Sieg umzumünzen. Oberfail. Bild, welche wahrscheinlich ebensoviel Ahnung von den Funktionen von Facebook hatten, übernahmen seine Idee und verkauften sie dem Dummleser als Tatsache… https://www.facebook.com/bild/posts/10154117497185730 Diese wiederum liken und teilen was das Zeug hält OHNE zu hinterfragen, ob das überhaupt so funktioniert haben könnte.

Nee, geht nicht. Man kann maximal den Text ändern, dieser ändert sich dann auch in den geteilten Beiträgen. Da Micha Gerlach aber lediglich eine überschaubare Anzahl von Teilungen erreichte, hält sich auch diese Wirkung in ganz überschaubaren Grenzen…

Nicht jedoch bei uns. Hier erreicht Micha Gerlachs Hetzbeitrag eine Reichweite, welche er sich nicht träumen ließ… Und er wirkt immer noch und klärt gleichzeitig über die perfide Arbeitsweise der „Linken“ auf. Aber nach erfundenen Messerattacken von Links-Politikern, erfundenen toten Flüchtlingen von Hilfsvereinen (Moabid hilft) ist Micha Gerlachs Aktion nur eine fortführende Konsequenz. Hetze und Lügen stehen bei seiner Fraktion ganz oben auf der Agenda….

Ach ja. Bild machte auch für uns nebenbei gut Werbung:

Oberfett – Bild macht Werbung für Halle-Leaks – Thank you 😀

Das führte dazu, dass wir in den letzten 24 h eine bisher nicht erreichte Besucheranzahl von über 41.000 in den letzten 24 h auf dem Blog hatten.

blogtraffic

Dafür sagen wir auch ganz artig. DANKE BILD!

😀 😀 😀 😀

Alles richtig gemacht. Und Micha Gerlachs Posting wirkt weiter…

Auf unserer Facebook-Präsenz: LINK HIER!


2 Comments

Kommentar verfassen