Wenn Laber-„Wissenschaftler“ Dünnes absondern…


image_print

#Lügenpresse ist sehr wohl auch ein Kampfbegriff aus „linken“ Kreisen. Dass gerade Wutbürger diesen Begriff benutzen, um die bewiesen gleichgeschaltene Mainstream-Presse zu kritisieren, soll ihnen schon seit geraumer Zeit von selbsternannten Wissenschaftlern einen Hang nach „rechts“ attestieren…

„„Es ist ein Erfolg des Populismus, dass inzwischen jeder weiß, was der Kontext ist, wenn jemand das Wort ‚Lügenpresse‘ in den Mund nimmt.“ Dass Menschenverachtung tatsächlich in die öffentliche Sprache eindringt, sei neu, sagt Anatol Stefanowitsch, Sprachwissenschaftler an der Freien Universität Berlin.“ vermeldet die ehemalige SED-Zeitung „Volksstimme“ aus Magdeburg. (Link zur Quelle)

Dass im Artikel mit gerade der Antonia-Amadeo-Stiftung eine steuerfinanzierte Stiftung des Verfassungsschutzes mit direkter Verbindung zur Staatssicherheit der ehemaligen DDR zu Wort kommt, ist nur konsequent.

In das gleiche Horn stoßen immer wieder die Vereinsmafiosi um Wanja Seifert und Christof Starke (merken!) Quelle: BGR-Facebook

bgrspinner

Das dies nur Kampfgetöns ist, um die eigenen Pfründe und Fördermittel nicht versiegen zu lassen, verschweigen diese von vielen Mitmenschen der echten Zivilgesellschaft als widerliche Typen wahrgenommenen auf zum größten Teil Steuerzahlerkosten lebenden Personen.

luegenpresse

Ausriß. Welche Berliner Medien nicht zufällig im aktuellen Zusammenhang diesen Hintergrund unterschlugen…

Wie es die “Tagesschau” hindreht, warum natürlich der Hinweis auf die 68er-Bewegung dreist verschwiegen wird:

http://www.tagesschau.de/inland/unwort-115.html

“Das Wort “Lügenpresse” ist ein Begriff, der bei den “Pegida”-Demonstrationen immer wieder skandiert wird. Jetzt wurde es zum Unwort des Jahres gewählt. Wohl auch, weil es eine eigene, sehr deutsche Geschichte hat.”

“Die Tagesschau als Lügenpresse”:  http://meedia.de/2015/01/14/die-tagesschau-als-luegenpresse-wenn-dr-kai-gniffke-sauer-wird/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/01/13/lugenpresse-sogenannte-jury-von-darmstadt-blamiertverheddert-sich-bei-unwort-des-jahres-2014/

Quelle: http://www.hart-brasilientexte.de/tag/luegenpresse/

 

Zur Abzocke der Vereinsmafia als Geschäftsmodell beachtet bitte auch diesen Beitrag:

Die Abzock-Verarsche mit den „Spendenläufen“

 


Kommentar verfassen