Warum ich ein Wutbürger bin


Interessantes Interview der Welt mit unzufriedenen Bürgern…

In ihrer Kolumne über die Stimmung im Land rätselte unsere Autorin Susanne Gaschke darüber, „woher der ganze Ärger kommt“. Und sie stellte den „Wutbürgern“ zwei Fragen. Ein Leser beantwortet sie.

„Erstens: In welchem anderen Land der Welt würden Sie lieber leben als in Deutschland? Zweitens: Zu welcher Zeit in der Vergangenheit hätten Sie gern in Deutschland gelebt?“ Diese Fragen stellte Susanne Gaschke in ihrer Kolumne vom 23. Mai wütenden Bürgern.

Der Beitrag löste viele Reaktionen aus und wurde lebhaft diskutiert. Als am häufigsten genannte Lieblingsländer kristallisierten sich bald Australien und Neuseeland, die Schweiz und Uruguay heraus. Ebenso gibt es offenbar eine große Vorliebe für die Bundesrepublik der frühen 80er-Jahre. Im Folgenden dokumentieren wir die ausführliche Antwort eines Lesers aus Leipzig.

weiter auf http://www.welt.de/debatte/kommentare/article155713761/Warum-ich-ein-Wutbuerger-bin.html


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren