Video: Wenn den Multikulti-Kranken ihre „heile“ Welt um die Ohren fliegt


Grau Wölfe vs Antifa Den Lobotomierten der Antifa fliegt ihre Multikulti-Idylle jeden Tag ein bisschen mehr um die Ohren, seien es undankbare Refugees, die sich erdreisten nicht nur die Normalo-Kartoffel-Frau zu vergewaltigen, sondern auch die Wursthaar tragende Zeckendame von nebenan zu bereichern oder, wie im vorliegenden Fall, türkische Nationalisten, die über die Unterstützung der Antifa für die linke Terrororganisation PKK not amused sind. Der Betreiber eines linken Szeneladens, der aus Angst sein Gesicht nicht vor der Kamera zeigen mag, jammerte unlängst im RBB, dass er ungebetenen Besuch in Form von ein paar unfreundlichen Türken bekam, die ihn mitteilten, dass es für ihn gesünder sei, ein Anti-Erdogan-Plakat aus dem Schaufenster zu nehmen.Anscheinend sind die lieben Kurden auch nicht sonderlich solidarisch mit ihren deutschen Genossen von der Antifaschistischen Aktion, sonst wären sie doch sicherlich ihrem bedrohten Mitstreiter zu hilfe geeilt-taten sie aber nicht. Wir sind sehr gespannt und werden die weiteren Entwicklungen genau beobachten, es würde uns nicht wundern, wenn die Bergtürken der PKK ihre deutschen Mitstreiter im Kampf gegen die Grauen Wölfe als Kanonenfutter verheizen, um ihre eigenen Leute zu schonen. Die deutsche Antifa, als nützliche Idioten ausländischer Extremisten und hirnlose Söldner für fremde Interessen!

Mutmaßliche türkische, maskierte Nationalisten haben in Kreuzberg den Verkäufer eines Szeneladens bedroht. Auch bei der gestrigen Anti-Erdogan-Demonstration flogen Gegenstände auf die Teilnehmer.

Quelle: facebook

Multikulti ist tödlich: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Kommentar verfassen