Vergewaltigungs-Jihad – Einzelfall #49322455452568


karl-heinz

Eine junge Frau ist in Bochum-Querenburg von einem noch unbekannten Täter vergewaltigt worden. Das Opfer war auf dem Heimweg von der Universität, als der Mann sie von hinten umklammerte und in ein Waldstück zog. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter.

Die Polizei bittet um Hinweise

Der ungepflegte Täter, augenscheinlich arabischer oder afghanischer Abstammung, ist ungefähr 30 bis 35 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, hat schwarze Haare und einen Vollbart. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkelfarbene Hose sowie einen dunklen Wintermantel, der an den Schultern blau abgesetzt ist.

weiter auf focus.de

Wegen der korrupten Altparteien ist so etwas überhaupt erst möglich! CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren