Umfragen-Hoax: Mehrheit will Schulz als Außenminister


image_print

So ein Scheiß, was uns die #Lügenpresse da wieder vorsetzt. Kennt Ihr auch nur EINEN, der da gefragt wird? Fragen die da nur die Idioten im Bundestag und rechnen diese „Umfragen“ auf D hoch? Schulz ist der Ex?-Säufer, der vor Gymnasiasten auswarf: „Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“ OHNE Widerspruch zu ernten. Das zeigt wirklich die Bildungsarmut und Lebensferne der Abiturienten. Nehmt lieber Gabriel, da kann er IM Land weniger Scheiße bauen…

schulz-aussenminister

Wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins „Stern“ ergab, sehen den SPD-Politiker rund 54 Prozent der Befragten als Nachfolger von Frank-Walter Steinmeier, wenn dieser im Februar zum Bundespräsidenten gewählt werden sollte.

Quelle: t-online.de

Wegen der korrupten Altparteien ist so etwas überhaupt erst möglich! CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch

 


Kommentar verfassen