UMA-Terror-Flüchtling prahlt auf FB mit Anschlagsplänen und Waffen


image_print

Ja, wir hatten noch mal Glück. Aber genau dieser Typ, der wahrscheinlich genausowenig minderjährig wie friedlich ist (#religiondesfriedens) wird uns noch Probleme bereiten, wenn er erst an eine scharfe Waffe gerät. Warum ist er überhaupt noch hier, wenn er bereits in der Vergangenheit leute mit seinem Messer bedroht hat? (#messerjihad).

uma-terror-fluechtling

Ein Spezialeinsatzkommando hat am Donnerstag eine Wohnung in Marzahn-Hellersdorf gestürmt. Wie die Polizei der Berliner Morgenpost auf Anfrage bestätigte, waren die Beamten auf der Suche nach einem Flüchtling, der auf einem Foto auf seinem Handy mit einer Kalaschnikow (AK47), einem Schnellfeuergewehr, posiert hatte.

weiter auf morgenpost.de

wikingerdesigns

Deshalb, Finger weg von unserem Abendland:

fingerweg


Kommentar verfassen