Türkischer Minister klagt: Türken rechtlos in Deutschland


😀 😀 😀 Schenkelklopfer: Rechtsstaat und Freiheit gäbe es in Deutschland nur für Deutsche. Der Herr Minister leidet unter extremsten Wahrnehmungsverzerrungen 😀

Türken in Deutschland haben „überhaupt keine Rechte“

Der türkische Justizminister hat Deutschland schwere Vorwürfe gemacht. Rechte für Türken gebe es nur auf dem Papier, Angela Merkel solle dem Land keine Lehren erteilen.
Der türkische Justizminister Bekir Bozdağ hat die deutsche Politik scharf angegriffen. „Rechtsstaat und Freiheiten gibt es nur für Deutsche“, sagte Bozdağ in Ankara. „Wenn Sie ein Türke in Deutschland sind, haben Sie überhaupt keine Rechte.“ Rechte für Türken gebe es in der Bundesrepublik anscheinend „nur auf dem Papier“.
weiter auf zeit.de
alstuerkeindeutschland
zum Anti-Erdogan-Shirt im Shop:
erdoganshirt

3 Comments

  1. Pitter

    Na soweit mir die deutschen Gesetze bekannt sind, sind alle vor dem Gesetz gleich gestellt. Das heißt wenn ei Türke eine Gesetzlose Handlung begeht wird er genauso bestraft wie ein deutscher (milder wie in der Türkei) jeder Türke der einen deutschen Pass hat, hat somit die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen und anerkannt, somit gelten für ihn / sie die selben rechte und Pflichten wir für einen regulären deutschen auch. Also wo haben Türken keine Rechte ? Das würde heißen, wir deutschen haben auch keine Rechte ! Doch haben wir, wir haben Grundrechte die von unserer Regierung zu 98% geachtet werden. Wie zum Beispiel Pressefreiheit (wie sieht das damit derzeit in der Türkei aus ?) Wir haben das Recht der freien Meinungsäußerung (was passiert in der Türkei gleich wenn man was falsches sagt ?) Wir haben das Recht auf eine freie Wahl (können also selbst entscheiden welche Partei unsere Interessen vertritt und bekommen hierzu keine Vorgaben / „EMPFEHLUNGEN“ aus einer anderen Heimat) wir haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit und Demonstrationen (gilt in den letzten Jahren wohl nicht so, in der Türkei) also mal nicht beschweren, alle in Deutschland lebenden Türken haben hier mehr rechte wie in ihrem eigenen Herkunftsland !!! Wir haben seit ende des 2. WELTKRIEGES Türken in unserem Land, als Gastarbeiter sind dieser nach Deutschland gekommen, haben ihre Familien mitgebracht und sind gut aufgenommen worden und fair behandelt worden, die Zahl der Türkischen Mitbürger steigt von Jahr zu Jahr und das sicherlich nicht weil es den Türkischen Mitbürgern in Deutschland so schlecht geht. Türken dürfen Moscheen in jeder Stadt in Deutschland bauen damit sie ihren Glauben ausleben können, selbst wenn viele deutsche dagegen sind, befürwortet die Politik die Vergrößerung des Moslemischen und somit auch Türkischen Glaubens, hier entscheidet also die Judikative, das die Türken und anderen Moslemischen Mitbürger über die deutschen Bürger gestellt werden, also bitte hört auf so einen misst zu erzählen und genießt doch weiter sämtliche Sozialleistungen , Kindergeld und Arbeitsplätze sowie Rechte die es in anderen Ländern dieser Welt nicht gibt.

  2. Werner Stocker

    Die Türken,die hier keine Rechte haben,sollten zurück in die Türkei, damit sie lernen was Rechte sind,damit sie Presse-und Meinungsfreiheit kennen lernen. Damit die Straffälligen den Korrekten Umgang mit der Polizei und Justiz kennen lernen.
    Wem es hier nicht passt kann gehen,es wird keiner festgehalten.

  3. Andreas Walter Beer

    Wenn sie in Deutschland keine Rechte haben,dann ab in die Heimat. Herr Erdowahn hat bestimmt eine Lösung.Ab in den Knast wenn noch Plätze frei sind oder in ein Lager

Kommentar verfassen