Trotz millionenfachem Fachkräftezuzug fehlen Ingenieure


Ja, so ist das nun mal, wenn wir nur Fachärzte für Frauenheilkunde und Rohrverlegungs-Ingenieure ins Land holen, welche ihre Praktika jeden Tag und Nacht auf den Straßen und in Parks absolvieren… Unsere Unis spucken wenn überhaupt Absolventen, dann sinnloserweise lauter Polit- und Gesellschafswissenschaftler und Genderexperten aus, aber eben kaum Leute, die wirklich nützlich für die Gesellschaft sind, sondern ebenjener ihr ganzes Leben auf der Tasche liegen wollen und werden…

ingenieure-fehlen

Vor allem Firmen in den Sparten Maschinen- und Fahrzeugbau suchen dem Verein VDI zufolge händeringend Nachwuchs. Forscher hingegen behaupten: Der Fachkräftemangel trifft nur wenige Unternehmen….

Deutschland hat die ältesten Ingenieure

Schon jetzt habe Deutschland die ältesten Ingenieure. Wenn sie aus dem Berufsleben ausscheiden, wird sich nach Erwartung des VDI die Lage weiter verschärfen. Bereits jeder fünfte hierzulande tätige Ingenieur sei älter als 55. Im europäischen Durchschnitt seien es dagegen weniger als 15 Prozent. Zugleich sei der Anteil der aktiven Ingenieure unter 35 Jahren in Deutschland mit 18 Prozent nur halb so hoch wie im europäischen Durchschnitt.

weiter auf welt.de

student


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren