Terror-Taliban-Flüchtling keine akute Bedrohung für Stahlknecht


terrortalibahn

In Köthen wurde am Donnerstag ein 19-jähriger Afghane festgenommen. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft wurde er verdächtigt, Mitglied der radikal-islamischen Taliban zu sein und in Afghanistan gekämpft zu haben. Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) geht aber davon aus: Der Mann war keine akute Bedrohung für die Bevölkerung…Nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT war der Mann als Flüchtling anerkannt und hatte eine Aufenthaltserlebnis. Er lebte zuletzt in Aken bei Dessau-Roßlau, festgenommen wurde er in Köthen. weiter auf mdr.de

Protst braucht Druck

taliban


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren