Gegen diese Kriminellen helfen nur noch Soldaten an der Grenze

Der österreichische Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat am Donnerstag 66 Soldaten an die Grenze zwischen Ungarn und Serbien entsandt. Dort sollen sie bei der Sicherung der Grenzanlagen unterstützen, berichtet der „ORF„. Zugleich übte Doskozil Kritik an der Flüchtlingspolitik der EU und am Kurs der Türkei.  Bezogen auf die Vorgänge …