Wie die Zwangsgebühren-ARD die Zuschauer belügt

Das Portal Realclearpolitics.com, das alle relevanten Umfragen in den USA veröffentlicht, hatte Clinton noch am Montag lediglich 203 und Trump 164 Wahlmänner sicher zugerechnet. Bei allen anderen Staaten, die insgesamt 171 Wahlmänner repräsentieren, betrug die Differenz zwischen Clinton und Trump weniger als 5 Prozent und fiel daher in den Bereich …

Lügenpresse wollte Schönheitskönigin dafür bezahlen, Trump zu belasten

US-Medien haben einer russischen Schönheitskönigin mehrmals Geld dafür geboten, Donald Trump im US-Wahlkampf zu verunglimpfen. Doch die Russin Oxana Fjodorowa, Gewinnerin der Wahl zur Miss Universe, die der Milliardär Trump 2002 veranstaltet hatte, will dafür nie einen Anlass gesehen haben. Westliche Medien hätten sie während des Wahlkampfs mehrmals geradezu belästigt, so …

Wie die Lügenpresse Hillarys Sieg herbeireden wollte…

Gewohnte Taktik vor Wahlen von unserer #Lügenpresse auch hier in Deutschland. Sie reden die ungewollten Wahlmöglichkeiten künstlich klein, um evtl. Wählern die Hoffnung zu nehmen und damit zum Kreuz beim angeblich aussichtsreicheren Kandidaten zu animieren. Da unsere Lügenpresse mit der amerikanischen quasi gleichgeschalten ist, wurde natürlich der Gaul Killary promoted… …