Aus dem Reich der Fachkräfte: Autofabrik pleite, weil Mitarbeiter nur gen Mekka beten

Der Zentist, der auch stellvertretender Bürgermeister des nordöstlichen Pariser Vorortes Drancy ist, sagte, dass die Fabrikin Aulnay 2013 geschlossen werde, weil sie “immer größere Probleme hatten mit den nie enden wollenden religiösen Forderungen der muslimischen Angestellten”. Er sagte: “Aulnay musste geschlossen werden, weil die muslimischen Angestellten permanent ungeplante Gebetspausen einlegten …