Südländer schlägt Frau mit Holzlatte zusammen und raubt Handtasche


Lippstadt (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 01:00 Uhr, wurde eine 29-jährige Frau aus Geseke Opfer eines Handtaschenräubers. Nachdem sie am Samstagabend auf der Kirmes gefeiert hatte, ging sie alleine zu ihrem PKW, der auf dem Hella-Parkplatz abgestellt war. Bereits auf der Oststraße folgte ihr dabei ein Unbekannter. Als sich die Frau in der nicht beleuchteten Gasse vor dem Hella-Parkplatz befand, griff der Unbekannte die Frau körperlich an, und fordert die Herausgabe der Handtasche. Zusätzlich schlug der Täter mit einem Gegenstand, vermutlich einer Holzlatte, auf die 29-Jährige ein. Nach einem längeren Gerangel gelang es dem Täter die Handtasche mit Ausweispapieren und Bargeld zu erlangen. Anschließend flüchtete er auf der Oststraße in Richtung Klusetor. Die Geschädigte rannte auf der Oststraße in Richtung Esbecker Straße. Dort traf sie auf einen Zeugen, der Polizei und Rettungskräfte alarmierte. Mit einem Rettungstransportwagen wurde sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

weiter auf presseportal.de

Protst braucht Druck

wertvolleralsgold


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren