Südländer beraubt und mißbraucht 80-jährige Frau


Wer schützt uns vor diesen zugewanderten Perversen? Während Richter und Staatsanwälte die muslimischen Triebtäter immer wieder laufen lassen und Polizei ausdrückliche Anweisungen auf Nichtverfolgung erhält, sollen die Bürger stillhalten?

„Gegen 11 Uhr war die Seniorin zu Fuß in der Altstadt unterwegs, als sie plötzlich im Bereich der Liefergasse/Lambertusstraße von einem Unbekannten in einen eigentlich versperrten schmalen Häuserdurchgang gedrängt und dort festgehalten wurde. Noch während er von der Frau Bargeld forderte, verging er sich an ihr. Im Anschluss flüchtete der Mann in Richtung Ratinger Straße. Das verletzte Opfer wendete sich an einen Zeugen, der die Polizei informierte. Eine sofortige umfangreiche Fahndung war erfolglos. Die Seniorin musste in einem Krankenhaus behandelt werden.“

Quelle mit Phantombild des Täters: http://opposition24.com/duesseldorf-80-jaehrige-dame-in-der-altstadt-vergewaltigt/295253


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren