Steinmeier und die Nazi-Leier – Steini hetzt wieder mal gegen die Sachsen


Ein Bundespräsident hat in Deutschland keine große Aufgabe, außer einen großen Ausgabeposten unter den Nutznießern am Steuersack. Dementsprechend seicht ist auch das Gelaber JEDER dieser elenden Politmaden…. Gegen Sachsen wird regelmäßig die Nazi-Keule geschwungen. Das war zu erwarten und lockt auch nicht mehr als ein müdes Gähnen beim mündigen Bürger hervor. Und, das ist das Problem der korrupten Politmaden: Es schnallen immer mehr! Ich bin auch überzeugt, die Fluchtkoffer dieser Maden sind längst gepackt. Wichtig ist es, dass die Exekutive auf den Flughäfen diese nach einer Wende an der Flucht hindert, um sie ihren gerechten Strafen nach unabhängigen Gerichtsverhandlungen zuführen zu können.

Allerdings wolle er auch nicht verschweigen, dass die Wissenschaft viele Erkenntnisse zu dem Anstieg bei Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus gesammelt habe. Die „vorläufige wissenschaftliche Meinung“ sei dabei: „Jeder einzelne Faktor findet sich auch in anderen Regionen Deutschlands, doch die Summe hier in Freital, Meißen, Clausnitz und Bautzen, die Summe ist vielleicht genau das Problem, über das wir zu reden haben.“

weiter auf faz.net

Steinmeier hab ich auch schon zur Rede gestellt. Da kommt nie mehr als heiße Luft aus denen raus:

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


One Comment

  1. Pingback: Steinmeier und die Nazi-Leier – Steini hetzt wieder mal gegen die Sachsen – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren