Start der nächsten 50 Jahre Montagsdemo in Halle – heute am 2.1.2018


Heute am Dienstag (2.1.18) starten wir mit den Montagsdemos für die nächsten 50 Jahre (Im Falle der Wende dann nur noch jährlich als Gedenkveranstaltung). Gestern war Feiertag, den wollen wir den Polizisten ebenfalls lassen, die am Silvesterabend unterwegs waren, um unsere Frauen und Kinder vor den von Flüchtlingshilfsvereinen geplanten und organisierten Massenvergewaltigungen durch „Schutzsuchende“ zu schützen.

Mit am Start heute wieder am Mikro: Sven, Maik, Gerd, Christina. Dazu 5000 des bunten Aufklebersortiments (nur für den Wohnbereich – Übersicht und Eindeckmöglichkeit für jene, die es nicht nach Halle schaffen unter www.politaufkleber.de) und einen Topf alkoholfreier Kinderpunsch – auch wenn es nicht so kalt wird heute. Heute sind wir noch einmal an der Fahne „Flamme der Revolution“ – Treffpunkt vorher 18 Uhr am Riebeckplatz. Erst zur nächsten am 15.1. findt die große Kundgebung wieder auf dem Marktplatz statt. Nichts desto trotz ist in den letzten 2 Wochen viel passiert, was angesprochen werden muss. Blut ist in Strömen geflossen. Das Blut derer, die hier schon länger leben. Der Mord an dem Kind Mia aus #Kandel durch die afghanische Flüchtlingsbestie ist nur ein Fall, der es in die überregionale Medienberichterstattung schaffte. Sogar die Tagesschau übernahm mit Widerwillen, obwohl sie nach Eigenangaben nicht über „unwichtige Beziehungsprobleme“ berichten würden… Ja, unsere Reden sind nicht selten deutlich – die Worte HART. Aber sind wir zu hart, bist Du möglicherweise zu weich oder noch nicht aufgewacht. Siehst nicht, was um uns herum passiert. Es ist KRIEG in diesem Land. Der Krieg wird mit Messern, Fäusten, Bomben und LKW geführt – gegen die hier angestammte Bevölkerung. Die Handlanger und Kollaborateure sitzen in den Parlamenten. Aufwachen Leute!

Hier geht´s zu den Protest-Shirts:


One Comment

  1. Pingback: Start der nächsten 50 Jahre Montagsdemo in Halle – heute am 2.1.2018 – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren