Sonneberg: Kalt in deutsche Land – Afrikaner zünden Asylheim an und greifen Wärter an


Da kommen sie extra nach Sonneberg, was schön warm klingt, um sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, während wir als Wirtsvolk für ihr tägliches Wohlergehen schichten gehen und dann ist es trotzdem kalt im Winter :/ In einer Asylbewerberunterkunft in Sonneberg sind drei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei einem Angriff durch mehrere Flüchtlinge leicht verletzt worden…. Während der Auseinandersetzung wurden den Angaben zufolge ein Mülleimer in Brand gesetzt und eine Tür eingetreten. Die Polizei stellte die Personalien von vier Beteiligten im Alter von 17 bis 26 Jahren fest.

Quelle: tag24.de


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren