Shitholecity Berlin: Messermoslem (16) sticht Gleichaltrigen ab. Strafe: Wird nach Hause gebracht


Gibt´s echt nur im mittlerweile #Shitholecountry #Germoney. Messermoslems können machen, was sie wollen. Abstechen, wen sie wollen. Die Strafe ist nicht Internierungslager und Abschiebung der ganzen Sippe sondern ein „Du Du Du“ und das Nachhausebringen zur Mutter.

In der Nacht zu Sonntag wurde ein Teenager (16) bei einer Auseinandersetzung in der Holzmarktstraße (Berlin-Mitte) von einem Gleichaltrigen schwer verletzt.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand entwickelte sich gegen 23 Uhr auf einem Parkplatz ein Streit zwischen den beiden Jungen. Dabei erlitt der Attackierte mehrere Stichwunden am Arm, Rücken und Bauch.“

Quelle: bild.de

lade Bild ...

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren