SCHWER BEWAFFNETES MILITÄR DURCHKÄMMT SACHSEN


Nun sagt nicht ihr habt die Zeichen nicht gesehen. Der Krieg läuft vorerst angeblich nur als Übung! Aber aus dem Spiel wird schnell Ernst! – Hier wird sich auf einen Krieg vorbereitet..

Dresden – Ist das eine Invasion? Zurzeit wird Sachsen von auffällig vielen Soldaten frequentiert. Vor allem Amerikaner und Niederländer sind unterwegs und sorgen für den einen oder anderen Zwischenfall.

Die Lösung versteckt sich hinter drei geheimnisvollen Namen: „Saber Strike 16“ (Säbelschlag), „Dragoon Ride II“ (Dragonerritt) und „FTX RECCE HORSE“ (Kundschafterpferd).

Dragonerritt wird zum zweiten Mal abgehalten und ist die Verlegung von Truppen in einem Landmarsch über größere Entfernung, wissen die Insider des Militärportals „Augen geradeaus!“.

Marsch eins verlief vergangenes Jahr vom Baltikum in die bayerische Garnison „Rose Barracks“. Diesmal geht’s umgekehrt. 

weiter auf: https://mopo24.de/#!nachrichten/sachsen-schwer-bewaffnetes-militaer-gesichtet-us-army-69043

 


Advertisements

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren