Schweinekopf vor Flüchtlingsheim vs. reale Tierquälerei


Der Lokus bringt gerade wieder eine üble Story:

lokus

Diesen Schweinekopf haben sie vermutlich aus einer Fleischerei oder Schlachterei. Ein Dummjungenstreich wird zum Staatseklat hochgespielt eine Überwachungsbehörde „Staatsschutz“ ähnlich der Staatssicherheit in der DDR wird wegen „Volksverhetzung“ eingeschalten… Quelle: Lokus

Gleichzeitig schweigen die Maulhuren der #Lügenpresse, wenn es um wirklich real existierende religionsbegründete Tierquälerei geht, wie z. B. bei dieser Behandlung von LEBENDEN Tieren durch gläubige Muslime

ziegenquaeler

HIER IM VIDEO auf –> FACEBOOK

und bei der Halal-Schlachtung:

Auch interessant:

Halal-Schlachtung im Multikultiviertel. Polizei stürmt Wohnung.


Kommentar verfassen