Schkeuditz: Moslem bürstet Pferd von hinten – Voll durchgenommen


Gut, kann man wieder sagen, bevor er wie seine Landsleute über unsere Frauen und Kinder herfällt. Aber eklig ist es schon. Die armen Tiere, welche in Deutschland diesen importierten Perversen ausgesetzt sind. Erst kürzlich wurde in Berlin im Streichelzoo ein Pony von einem Islamisten geschändet.

tag24.de: „Der Tierschänder soll dabei einen Gegenstand in das weibliche Tier eingeführt und es somit penetriert haben. Den Vorfall dokumentierte eine Nachtsichtkamera, die zufällig an dieser Stelle angebracht war.

„Ein Tierarzt hat kleine blutige Verletzungen in der Scheide festgestellt“, schildert die 24-Jährige TAG24. „Diese können nicht mit einer Hand oder dem Arm verursacht werden“, so Krumpholz.“

100 Stück Vinyl Aufkleber Schützt unsere Tiere - Tierschutz

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!

 


One Comment

  1. Pingback: Schkeuditz: Moslem bürstet Pferd von hinten – Voll durchgenommen – MoshPit's Corner

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren