Rustikale Russen-Abwehr-Systeme fingen 71 von 103 modernen Ami-Raketen ab


Der bekannte russische Kriegsreporter Evgeniy Poddubnyy berichtet vor Ort aus Syrien. Er und sein Kamerateam besuchen gerade syrische Stellungen und Flugplätze die laut US-Propaganda angegriffen & zerstört wurden, was schlichtweg nicht wahr ist.

„+++ Die syrische Luftabwehr hat abgefangen:

– 4 von 4 Raketen auf den Flugplatz Djuvali
– 12 von 12 auf den Flugplatz Dumeir
– 18 von 18 auf den Flugplatz Blej
– 12 von 12 auf den Flugplatz Sheirat
– 5 von 9 auf den ungenutzten Flugplatz Mezze
– 13 von 16 auf den Flughafen von Homs
– 7 von 30 auf die Ortschaft Barsa / Jeramani

– zudem wurden 5 lenkbare Bomben GBU-38 von US-Kampfjets aus der Ferne an der jordanisch-syrischen Grenze abgeworfen, von denen 2 ein Forschungszentrum bei Damaskus getroffen hatten. 3 wurden abgefangen.“

weiter auf compact-online.de

100 Aufkleber - Stoppt die Drohnenmorde Ramstein US Air Base 100 Stück Aufkleber - Macht Ramstein dicht US Airbase

Termine: http://www.wende2018.de
Aufkleber: http://www.politaufkleber.de
Blog: https://blog.halle-leaks.de
E-Rundbrief: https://news.halle-leaks.de
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCzIlxG4AMflrZAV4urP6NCA

weiterer Spiegel: https://www.youtube.com/channel/UC4EdN7jCWIIZ_WRGoTj2tbA

Telegram-Info-Kanal: https://t.me/InSvensWelt

Anti-Merkel auf : http://amzn.to/2Dp2dwF

Sven erreicht Ihr direkt über Telegram: https://t.me/SvensWelt

Kanäle Teilen und verbreiten!

 


One Comment

  1. Zimmerit

    Egal. Hauptsache, das alte wartungsintensive Kriegsmaterial wird verballert und in den Depos ist wieder Platz für Neuanschaffungen. Raketen/Sprengköpfe, welche ihr „Shelf-Life“ erreicht haben, einfach über „Schurkenstaaten“ abzuwerfen, ist erheblich billiger, als eben dieses alte Kriegsmaterial fachgerecht zu zerlegen und zu entsorgen. Leider ist das eine der perversen goldenen Regeln der modernen Kriegsführung.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren