Rot-Rot, Erklärungsnot – Korruption der roten Politverbrecher


image_print

Sie sind IMMER korrupt. Genau deswegen sind sie Politverbrecher geworden. Sie können nichts anderes. In der Wirtschaft ohne jeden Nutzen. Charakterlicher Abschaum – nach unten tretend, nach oben buckelnd. Berufspolitiker halt. Da nimmt sich auch keine Farbe etwas…. Die Roten sind nur am verheucheltsten. Weil sie vorgeben, die Interessen der Arbeiter und Werktätigen zu vertreten. Dabei kennt von ihnen kaum einer jemanden aus der arbeitenden Schicht. Also von jeden Menschen, die tagtäglich die Pfründe der Polit-Maden erarbeiten müssen… Das klappt solange, wie WIR es zulassen. Werdet Ihr Euch erst einmal dessen bewusst, ändern sich auch die Zeiten…

Korruptionsvorwürfe im Polizeipräsidium, mögliche Privatfahrten mit Feuerwehr-Dienstwagen und Untreue-Vorwürfe um den neuen Justizminister: Die Liste der Verdachtsfälle, die auch auf das rot-rote Regierungsbündnis zurückfallen, ist lang. Am Donnerstag musste die Landesregierung zu den Beschuldigungen Stellung beziehen.

Potsdam. Rot-Rot steht nicht nur wegen schlechter Umfragewerte unter Druck: Am Donnerstag musste die Regierung im Landtag zu mehreren Affären Stellung beziehen.

 

weiter auf: http://m.maz-online.de/Brandenburg/Rot-Rot-wegen-mehrerer-Affaeren-in-Erklaerungsnot


Kommentar verfassen