Polizeigewerkschaftschef Wendt warnt vor 3 Millionen neuen Flüchtlingen


grenzendicht

Nach der Drohung der türkischen Regierung, die rund drei Millionen Flüchtlinge im Land nach Europa durchzulassen, warnt die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) vor einem möglichen Kontrollverlust als Folge eines erneuten Flüchtlingsansturms: … Nach den Erfahrungen mit den Folgen der Flüchtlingskrise 2015 und 2016 müssten Deutschland und Europa aus der Sicht des DPolG-Chefs „drastische“ Maßnahmen ergreifen. Wendt sagte weiter: „Deutschlands und Europas Antwort müsste diesmal drastisch ausfallen: Wir wären gezwungen mit einem wirksamen Schutz unserer Außengrenzen ernst zu machen.“

weiter auf epochtimes.de

Den Trump-Effekt nach Deutschland importieren: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren