Perfide Gegen Altersarmut: Tote Rentner sind nicht arm – sie sind tot


Wahrscheinlich steckt folgender Hintergedanke hinter den kranken Ideen, korrupter Politiker der Altparteien, Flüchtlinge zu Altenbetreuung einzusetzen, weil damit vorprogrammiert ist, dass die Rentnersterblichkeit dadurch in die Höhe schnellt. Tote Rentner kassieren keine Rente. Der Staat könnte Milliarden sparen, welche wiederum in die Flüchtlingsvollversorgung investiert werden können. Ein CDU-Politiker formulierte das etwas anders: “Senioren freuen sich über die Flüchtlinge, weil dann endlich mal wieder etwas in ihrem Leben los ist.” (So kurz es dann noch dauert.)

Cottbus. Der Cottbuser Prozess gegen einen jungen Mann wegen Mordes an einer Rentnerin ist am ersten Verhandlungstag ausgesetzt worden. Als Grund nannte ein Landgerichtssprecher am Freitag, dass dem Angeklagten in der Untersuchungshaft das Ladungsschreiben zu dem Prozesstermin nicht zugestellt worden war. Das Verfahren beginnt deshalb voraussichtlich am 23. Oktober erneut.

Quelle: morgenpost.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.