OSZE-Gipfel in Hamburg kostet uns Steuerzahler 120 Millionen


image_print

Das Geld müssen nicht die Politmaden der Europäischen Staaten oder unsere amtierenden Politverbrecher zahlen, sondern immer NUR WIR. Unsere Politmaden müssen wir ja selbst schon das ganze Jahr tagein tagaus durchfüttern…

Verpflegung und Unterkünfte für Tausende von Polizisten und OSZE-Teilnehmer, Straßensperren und eine aufwendige Logistik – die Kosten für das Außenminister-Treffen in Hamburg werden vermutlich bei weit mehr als 120 Millionen Euro liegen. Der Bund übernimmt nur einen Teil davon. Auf dem Rest bleibt Hamburg sitzen. – Quelle: http://www.mopo.de/25248208 ©2016

Diese Abzocke beenden: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Kommentar verfassen