Opfer wird geschlagen und büßt Geldbörse ein


Die Freiheit verzichtet schon bewußt auf eine Täterbeschreibung weil eh allen Leuten klar ist, wie sie ausfällt: „Schwarze Haare, südländisches Aussehen, gebrochenes Deutsch“….

…Die hatten ihn nach seiner Schilderung zuerst gefragt, ob er Zigaretten habe. Nachdem er das verneint habe, sei er von einem der Männer mehrfach ins Gesicht geschlagen worden. Das Opfer ging zu Boden. Die Angreifer verschwanden. Als sich der 33-Jährige wieder aufgerappelt hatte, fiel ihm auf, dass seine Geldbörse fehlte sowie das Handy…

weiter auf: http://www.mz-web.de/weissenfels/raub-in-weissenfels-opfer-wird-geschlagen-und-buesst-geldboerse-ein-24131534?dmcid=sm_fb


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren