OB fordert Internierungslager für kriminelle Flüchtlinge


Weil sie Straftaten begehen und die Bevölkerung einschüchtern, bereiten einige der 7350 minderjährigen Ausländer den Städten im Land Sorgen. Besonders extrem ist die Lage offenbar in Mannheim. … Doch die Delinquenten müssen kaum Konsequenzen fürchten. Verfahren würden wegen nicht gesicherter Strafmündigkeit regelmäßig eingestellt, so Kurz. Die Bürgerschaft nehme das Problem als Staatsversagen wahr. In seinem Schreiben fordert er Strobl deshalb auf, „kurzfristig Voraussetzungen zu schaffen, um eine geschlossene Unterbringung für die beschriebene Klientel realisieren zu können“.

Quelle: stuttgarter-nachrichten.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


One Comment

  1. Pingback: OB fordert Internierungslager für kriminelle Flüchtlinge – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren