Mordschütze vor Einkaufspark in Bremen ist Ausländer


Polizei und Justiz geben aus „ermittlungstaktischen“ Gründen jedoch keine Einzelheiten raus, obwohl DIESE Information an den Ermittlungsergebnissen nichts ändert, jedoch die ganze Republik interessieren dürfte. Aber einen „Terror-Anschlag“ schlösse man kategorisch aus… Zeugen vermelden einhellig, dass der Täter KEIN DEUTSCHER gewesen ist. Wäre dem nicht so, hätte die Polizei die Deutsche Nationalität auch schon hervorgehoben.

Der mutmaßliche Täter ist weiterhin auf der Flucht, nach ihm werde mit Hochdruck gefahndet. Ersten Erkenntnissen zufolge kannten der Schütze und das Opfer sich, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Weitere Details nannte die zuständige Staatsanwaltschaft Bremen aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht.

Die Hintergründe des Geschehens sind noch unklar. Hinweise auf eine Gefahr für die Bevölkerung im Sinne einer Terror- oder Amoklage gab es laut Polizei nicht.

Quelle: welt.de

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren