Merkel: Vierte Amtszeit ins vierte Reich?


Merkel wird noch viele CDU- und CSU-Parlament-Arier arbeitslos machen… Ist sie so sicher, dass da nicht mal einer seinen Koffer im Führerbunker, ähm Kanzleramt vergisst?…

merkel-vierte-amtszeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich Norbert Röttgen zufolge bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr zur Wiederwahl stellen. Das sagte der CDU-Außenexperte CNN.

„Sie wird als Kanzlerkandidatin antreten“, sagte Röttgen dem US-Sender auf die Frage, ob Merkel bereit sei, angesichts des Wahlsiegs des Populisten Donald Trump in den USA die „internationale Liberale Ordnung“ zu verteidigen. „Sie ist absolut entschlossen und willens, die internationale liberale Ordnung zu stärken“, sagte Röttgen weiter. Merkel sei „ein Eckpfeiler des politischen Konzepts des Westens“. Röttgen erklärte aber, dass sich die Welt nicht allein auf Europa und Merkel als Bastion gegen den Populismus verlassen könne.

weiter auf n-tv.de

Wir können 2017 das Merkel-Regime abwählen. Wählt einfach keine Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke) mehr. 

zombieswollt


Kommentar verfassen