Merkel startet den Kampf gegen Fake-News


Müsste ja ein Kampf gegen die #Lügenpresse sein, den sie da führt 😀 Aber auch das ist natürlich Fake. Merkel kann sich NUR in Zusammenarbeit mit den korrupten Mietmäulern der Lügenpresse ihre Wiederwahl sichern. Schon die Aussage, dass sie das tun will, ist purer Populismus. Sie wolle damit Populisten bekämpfen. Ihr geht einfach der Arsch auf Grundeis, davor dass sich unter den WEGEN IHRER geisteskranken Politik arbeitslos werdenden CDU-Parlament-Ariern doch noch ein Stauffenberg findet, der seinen Koffer im Kanzleramt vergisst… Zensur per Gesetz  sei die Antwort.

merkel-fake-news

Bundestag – Merkel sieht Fake News als Problem für MeinungsbildungBei der Haushaltsdebatte sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass Bots, Trolle und Fake News auf sozialen Medien eine Gefahr für die Demokratie darstellten. Dem müsse man entgegenwirken… Sie könne diese Debatte heute nicht ausführen, sagt Merkel. Aber die aufgeworfenen Fragen könnten auch spannend „für dieses Haus“, also für den Bundestag sein: Das soll wohl heißen, Merkel zieht neue Gesetze in Erwägung, die Regeln für Diskussionen im Internet schaffen.

weiter auf zeit.de

Den Trump-Effekt nach Deutschland importieren: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren