Merkel hat klar gesetzte Prioritäten


image_print

Wer bitte zahlt es sonst? Wenn nicht WIR! Also geht es zu 100 % zu unseren Lasten, weil eben an Infrastruktur weniger gespart werden müsste, das Rentenalter NICHT heraufgesetzt werden müsste, Krankenkassenbeiträge NICHT erhöht werden müssten… Wir sind nur noch die „übrigen Bürger“. Refugees first. Und wen will die Kanzlerin verarschen. Also entweder beweist sie mit diesem Satz die eigene Debilität ODER sie unterstellt UNS, total bekloppt zu sein. Ist ja wie der Satz, dass der Steuerzahler nicht für Flüchtlingskosten aufkommen müsste, weil der Staat gut gewirtschaftet habe… Lasst Euch von diesen elendigen Politmaden nicht weiter verarschen! Wer solche grenzdebilen Äußerungen von sich gibt, ist geistig NICHT in der Lage, ein Land vernünftig nach dem Kanzlereid zu führen, in dem es darum geht, Schaden vom Land abzuwehren und den Nutzen des Volkes zu mehren…

merkel-prioritaeten

Die Altparteien haben komplett versagt, CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch

 


Kommentar verfassen