Maas will weitreichende Ausnahmen FÜR Kinderehen


Klar, weil die Väter und Ehemänner in der Mehrzahl auch arbeiten gehen und dem Steuerzahler nicht sowieso auf der Tasche liegen :D… Egal welchen Anspruch die junge Kindfrau hat, er wird in der Regel nicht bedient werden…

ehemaenner

Im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aber könne es „Ausnahmesituationen“ geben, sagte der Minister. Insbesondere wenn es bereits Kinder aus der Beziehung gebe, müsse geprüft werden, ob es „besondere Ausnahmegründe“ gebe, die „die Aufrechterhaltung der Ehe als sinnvoll erscheinen lassen“, sagte Maas.

Er wies darauf hin, dass die Mädchen und jungen Frauen „keinerlei Unterhaltsansprüche aus der Ehe“ hätten, wenn diese von vornherein für nichtig erklärt werde. „Auch die Interessen der Frau müssen da eine Rolle spielen“, forderte Maas. Deswegen solle „im Regelfall“ die Ehe von Unter-18-Jährigen aufgehoben werden, „es sei denn, es gibt besondere Fälle, die sich aus dem Kindeswohl ergeben“.

Quelle: focus.de

Protst braucht Druck

wozutierversuche


Kommentar verfassen