Kriminalisiert nicht die OPFER von Überfällen – Schützt sie!


image_print

#pfefferspray #rapeugees #kriminalität von #refugees

000bild

Fragt die Onlineverkäufer von Pfefferspray ggf. vorher wegen der Verfügbarkeit: http://amzn.to/1PtXckW

Frauen und Mädels, Eure Sicherheit geht vor. Kommt ein #Rapeugee, würde ich ihn auch vollpfeffern ohne Ende. Beschwert er sich oder werdet Ihr dafür sanktioniert, geht sofort maximal an die Öffentlichkeit damit. Zum Beispiel schreibt es an Eure regionalen Zeitungen, postet es auf Facebook, schreibt es uns an die Facebookseite www.fb.com/halle-leaks.de als PM. Wir müssen die Politik zwingen, die Bevölkerung vor dem hohen kriminellen Anteil unter den Einwanderern zu schützen. Schon um den auch existenten nichtkriminellen Anteil unter ihnen vor Vorurteilen zu bewahren.

Zur Verantwortung gezogen werden müssen Eure lokalen Abgeordneten, Bürgermeister, Stadträte, Vereinsmafiosi, welche sich dieser absolut bürgerfeindlichen Politik der letzten Zeit nicht entschlossen entgegenstellen. Findet heraus, wo sie wohnen, schreibt ihnen persönlich Beschwerden…

Ihr seid die Mehrheit. Zeigt es ihnen…

Bildquelle: http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/art23652,1249847


One Comment

  1. Petra Jung

    Wie soll man sich als Frau denn sonst schützen???
    Wenn hier noch schön daraufhin gewiesen wird,das der Angreifer Anzeige erstatten kann, haben die Angreifer ja freie Bahn, wie in allem und wird durch unseren Rechtsstatt noch beschützt! WER SCHÜTZT UNS FRAUEN UND KINDER ???

Kommentar verfassen