Kriegsministerin Leyen mahnt Trump zur Bündnistreue gegen Russland


russlandfeldzug

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump zur Bündnistreue in der Nato gemahnt und zu einer harten Haltung gegenüber Russland aufgefordert. „Was ihm hoffentlich seine Berater sagen und was er lernen wird, ist, dass die Nato kein Geschäft ist. Das ist kein Unternehmen“, sagte die Ministerin am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“.

weiter auf epochtimes.de

 

leyen

 


One Comment

  1. Rosenzweig Toni

    Schickt die Kriegsministerin an die Syrische Front und ich hoffe das Sie von der IS einen Kopf kürzer gemacht wird.
    Nicht Putin ist eine Gefahr sondern Amerika will Krieg und Europa müßte es Büßen.
    Erschießt alle Politiker die für Krieg sind.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren