Köln inszeniert, weil EIN Schauspieler identifiziert wurde?


Also den ‪#‎rapemob‬ von ‪#‎koeln3112‬ für inszeniert zu halten, weil da jetzt ein (EIN – 1!) Schauspieler identifiziert wurde, ist ein bissl weit hergeholt „grin“-EmoticonEr wird da einfach auch gewesen sein, weil er mit seinen Kumpels aus der Heimat gefeiert hat, dass sie endlich auch im gelobten Land angekommen sind.

Hätte man einen Elektriker oder Maurer unter den Tausend Leuten gesucht, hätte man sicher auch diese gefunden…

Das war nicht organisiert – Das nennt man Mentalität, wenn ein so konditionierter Menschenschlag in einer solch maskulinen Mehrheit auf „Deutsche Schlampen“ trifft. Das wird immer und immer wieder passieren. Wie programmiert. Und wahrscheinlich ist nicht die Mehrheit der Einwanderer so, aber wenn die Mehrheit schweigt, dann gewinnen die Kriminellen die Hoheit in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit. ‪#‎rapeugees‬

Ihr findet uns auf:
‪#‎Facebook‬: http://fb.com/halle-leaks.de
‪#‎VK‬: http://vk.com/halle_leaks
‪#‎WordPress‬: http://www.blog.halle-leaks.de
‪#‎Twitter‬: https://twitter.com/Halle_Leaks
TEILEN – FOLGEN – FAN WERDEN!


Kommentar verfassen