Kaum umarmt, schon beklaut – Handy weg.


umarmungen

(Bildquelle: Training bei den flüchtlingspaten-syrien.de?)

Gießen: Umarmt und bestohlen

Drei Personen haben einen 30 – Jährigen am Sonntag, gegen 02.45 Uhr, in der Bahnhofstraße bestohlen. Einer aus der Gruppe hatte den Mann zunächst in ein Gespräch verwickelt, während eine zweite Person ihn umarmte. Offenbar erbeuteten die Täter dabei das Handy und verschwanden. Die Personen stammen, so der Geschädigte, offenbar aus Syrien und sollen zwischen 165 und 175 Zentimeter groß sein. Einer von ihnen soll eine schwarze Jacke mit brauner Kapuze getragen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Quelle: presseportal.de

Wegen der korrupten Altparteien ist so etwas überhaupt erst möglich! CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Kommentar verfassen