Justiz lässt sich leicht erpressen, etwas Benzin reicht


Altenkirchen: Vermutlich aus Unzufriedenheit über bürokratische Hindernisse drohte ein 30-Jähriger am Donnerstag damit, sich in Brand zu setzen. Der Mann ist Asylbewerber tunesischer Herkunft und in einer Unterkunft in der Aldinger Straße wohnhaft. Er beklagte sich kurz nach 10:30 Uhr im Rathaus der Stadt Kornwestheim, dass sein Türschloss defekt sei nicht repariert werde. Da er dies an falscher Stelle vorbrachte, wurde er an das Ordnungsamt verwiesen und forderte dort eine umgehende Reparatur. Dies konnte ihm nicht zugesichert werden, weswegen er in Rage geriet.

Quelle: opposition24.com

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren