Islamisten-“Psychologe” verteidigt Flüchtlingsbestie – Schächtung war “Überreaktion”


Der arme, arme “Flüchtling”, welcher das Kind im DM-Markt geschächtet hat, leide ja jetzt mehr als das tote Kind, welches nun aller Sorgen entledigt sei und die Größe Allahs kennenlernen durfte. “Psychologe Mustafa Afghani: “„Konflikte gehören natürlich zum Erwachsenwerden. Leider unterschätzen Jugendliche oft die Tragweite ihres Handelns, weshalb es immer wieder zu solchen furchtbaren Unfällen kommt.” Das bestialische Abschlachten deutscher Kinder nennt er “Unfall” und affektierte Überreaktion. Der Hohn: Die postende FB-Seite bettelt noch um “Spenden” für das Tätervolk.

Quelle: facebook


One Comment

  1. Pingback: Islamisten-„Psychologe“ verteidigt Flüchtlingsbestie – Schächtung war „Überreaktion“ – ffd365.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.