Islamist mordet in Altenheim für Mönche


vorab: #islamistfrieden #religiondesfriedens #dashatnichtsmitdemislamzutun

mord-altenheim

Ein Mann hat in Südfrankreich ein Altenheim für Mönche überfallen und eine Frau getötet. Der Angreifer ist auf der Flucht. Der Vermummte, der mit einem Messer und einer abgesägten Schusswaffe bewaffnet war, habe am Donnerstagabend eine Angestellte gefesselt, geknebelt und mit drei Messerstichen getötet. Im Heim “Les Chênes verts” in Montferrier-sur-Lez leben Geistliche, die zuvor in Afrika gearbeitet haben.

weiter auf euronews.com

Solche Zustände wollen wir hier nicht!: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Kommentar verfassen