Islamische Messerstecher und Vergewaltiger auf Markt von Weißenfels


Dieser Maulkorb, welchen die „Presse“ von der Politik verpasst bekommen hat, ist so erbärmlich und alle machen mit. Gäbe es die sozialen Medien nicht, in welchen sich diese Vorfälle rasend verbreiten, wir würden es nicht erfahren. Es ist schlimmer als zu DDR-Zeiten mit der Informationspolitik in diesem Staat.

Bis zu 30 Personen sollen an einer Auseinandersetzung am Samstagabend in Weißenfels beteiligt gewesen sein….. Pressesprecherin Ulrike Diener von der Polizeidirektion in Halle bestätigte auf MZ-Nachfrage lediglich, dass alles gegen 21.15 Uhr passiert ist und das wohl eine Person nach einer Messerattacke eine Schnittverletzung hatte. Wie schwerwiegend die ist, konnte nicht gesagt werden. … 

Möglicherweise hat das Verhalten gegenüber Frauen eine Rolle gespielt. Eine entsprechende Andeutung gab es auch seitens der Polizei. – Quelle: http://www.mz-web.de/25261652 ©2016

Den Asyl-Irrsinn beenden: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


One Comment

  1. armes deutschland

    das ist erst der abfang, ward mal ab das wird bestimmt noch richtig lustig und dann geht die post ab. sobald das mal richtig geknallt hat. 😀
    dann brauchste weder polizei noch richter

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren