Interview mit Lisa Fitz: Viele Kollegen sind nur Hofnarren


Deutlicher geht´s nicht, um genau das zu charakterisieren, was uns aus der Einheitsbrei-Glotze an „Comediens“ präsentiert wird:

Lisa Fitz ist Kabarettistin und hat die Schnauze voll vom Russland-Bashing. Bei ihrem Auftritt in der SWR-Sendung „Spätschicht“, teilte sie über fünf Minuten lang gegen die NATO aus. Das Risiko, dafür nicht nur Applaus zu bekommen hat die Müncherin bewusst einkalkuliert. RT Deutsch-Reporter Stefan Dyck spricht mit Lisa Fitz über ihre Ansichten zur Rolle der NATO und fragt, warum es Russland so schwer hat in den westlichen Medien.

(Anmerkung: Wir bitten um Entschuldigung für die schlechte Tonqualität am Anfang des Beitrags.)

Quelle: RT-deutsch

Protst braucht Druck

bullshit


One Comment

  1. Holzwurm

    Sehr geehrte Frau Fitz , ich verneige mich vor Ihnen , herzlichen Glückwunsch vor so viel Mut in diesem Land , dem Deutschland , seit 1945 ohne Krieg aber wo politisch Handelnden mit erhöhter Korruption den Rechtsfrieden aus Gier untergraben . Um Ihnen einen offenen Brief postalisch zusenden zu senden zu können benötige ich Ihre Adresse o. Postfach und verbleibe mit dem Wunsch das Sie so weiter machen mit freundlichen Grüßen . M. Frintert

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren