Integration: In Berlin soll eine Scharia Justiz gebildet werden


In Berlin Kreuzberg hat der Rechtsstaat ähnlich wie in Neuköln schon längst verloren. Polizisten können sich nur in Übermacht und nicht ohne schwere Bewaffnung und Fremdsprachenkenntnisse in dieses „Wohngebiet“ wagen.

Dem soll nun über steuergelderfinanzierte spezielle Berufsausbildungsangebote extra für Migranten zur Bildung von im Volksmund „Scharia-Polizei-Einheiten“ entgegengewirkt werden. Sieht so Integration aus? Wollen wir wirklich dafür zahlen müssen? Diese „Ausbildungen“ werden AUSSCHLIESSLICH von UNSEREN uns abgepressten Steuergeldern bezahlt. Berlin ist ein Nehmerland im Bundesfinanzausgleich – das mit Abstand teuerste sogar. Das heisst – JEDER STEUERZAHLER in der gesamten Bundesrepublik wird für diese geisteskranken gesellschaftspolitischen Experimente geschröpft. Im September wird in Berlin gewählt….

jobkreuzberg00

jobkreuzberg

Bitte teilt diesen Beitrag weiträumig. Das sollte JEDER aktive Steuerzahler in Deutschland erfahren.


Kommentar verfassen