Indirekter MITVERGEWALxxxxx Stegner echauffiert sich über Herkunftserwähnung


Dass Stegner mit Forcierung dieser „Willkommenskultur“… indirekt auch für JEDES Opfer dieser Einwanderung von auch Kriminellen mit verantwortlich ist, ist unbestritten. Jeder Bahnhofsklatscher, #RefugeesWelcome-Aktivist und RefWel-Politverbrecher vergewalxxxx mit. Nicht juristisch, aber im übertragenen Sinne, da sie mit ihrer offenen-Tür-Politik das Eindingen von auch Schwerverbrechern begünstigen. Auch z. B. Claudia Roth muss sich diesen Vorwurf gefallen lassen, wie gerichtlich bestätigt wurde

stegner-politisch-widerlich

Ralf Stegner (SPD) hat es mal wieder getan, mal wieder hat er auf Twitter einen Post geschrieben wo der Verstand anscheinend noch nicht ganz wach gewesen ist. Diesmal greift er den Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt an, welcher sich nach dem Mord einer Studentin durch einen 17-jährigen Afghanen kritisch über die Migrationspolitik geäußert hat.

Wendt sagte demnach gegenüber der „Bild“: „Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben,wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind. Und während Angehörige trauern und Opfer unsägliches Leid erfahren, schweigen die Vertreter der Willkommenskultur.“

Quelle: kritische-presseschau.com

Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Kommentar verfassen