Heidelberg: Schwarzer Flüchtling reibt erigierten Penis an 25jähriger und raubt sie aus


Der Täter hielt ihr nach Angaben der Beamten einen Gegenstand an den Körper und sagte in gebrochenem Englisch, dass es sich um ein Messer handeln würde. Der Mann entkleidete daraufhin die Frau teilweise, öffnete seine Hose und rieb seinen Penis an der 25-Jährigen. Im Anschluss raubte der Täter das Mobiltelefon der Heidelbergerin und flüchtete zu Fuß in Richtung Kurfürstenanlage.

Quelle: mz.de

Wie sollte mit Vergewaltiger-Flüchtlingen in Deutschland verfahren werden?

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren