Halle: Afrikanischer Drogenhändler schlägt Frau zusammen, um zu vergewaltigen


Sexuelle Übergriffe. Polizei sucht Zeugen: „Samstagmorgen gegen 05:30 Uhr traf eine junge Frau, die zu Fuß in Richtung Bahnhof unterwegs war, im Bereich der Tunnel-Unterführung des Riebeckplatzes auf einen Unbekannten. Der Mann hielt die Frau fest und fasste sie derb unsittlich an. Die Frau konnte flüchten und traf eine Passantin, welche die Polizei verständigte. Die 22-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, welches sie noch am Samstag wieder verlassen konnte. Der unbekannte Täter wurde als dunkel gekleideter Mann mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Telefon (0345) 224 2000 / Am späten Nachmittag brachte eine junge Frau zur Anzeige, dass sie am 28.10.2017 gegen 14:45 Uhr im Bereich Ludwig-Wucherer-Straße / Reileck durch einen dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde, dass er Hilfe benötige. Dann zeigte er der 21-Jährigen Pornografie auf seinem Mobiltelefon. Die Frau ging weiter, zu Tätlichkeiten kam es nicht.“ (Quelle: Polizei Halle)

Quelle: facebook

Besser wäre es, endlich flächendeckend Truckermuschis an diese T… auszuteilen.

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


One Comment

  1. Pingback: Halle: Afrikanischer Drogenhändler schlägt Frau zusammen, um zu vergewaltigen – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren