Großeinsatz: Afrikaner will nicht verlegt werden und beisst um sich


afrika-grosseinsatz

Chemnitz – Blutiger Einsatz im Asylheim am Adalbert-Stifter-Weg. Ein Marokkaner (26) biss einem Polizisten (49) in den Arm!

Unfassbar: Die Polizeiführung verschwieg den Vorfall!

Der Asylbewerber drehte abends durch, als er in ein anderes Heim verlegt werden sollte. Er verschloss kurz nach 18 Uhr sein Zimmer und stellte sich aufs Fensterbrett.

weiter auf bild.de

Die Altparteien haben komplett versagt, CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren